Ein Artikel über die Anfänge von igetnow

Die Kieler Nachrichten (KN) haben unser einjähriges Bestehen im SubZero zum Anlass genommen, um einmal Bilanz zu ziehen. Seit Dezember letzten Jahres können Gäste in der Kieler Cocktailbar SubZero nun bereits mit igetnow zum Tisch bestellen. Das Fazit: Ein durchschlagender Erfolg! Die Gäste nehmen es sehr gut an, weshalb gerade in Spitzenzeiten, also vor Allem am Wochenende, mehr Gästewünsche erfüllt werden können. Den vollständigen Artikel der KN können Sie hier nachlesen.

Das SubZero: Die erste igetnow Location der Welt

Das SubZero Kiel ist vor einem Jahr „ans Netz“ gegangen. Gemeinsam mit dem „Sub“ konnte igetnow wertvolle Erfahrungen sammeln und so seinen Markteintritt vorbereiten. Und so kann sich Kiel auch als erste Stadt rühmen, in der eine Mobile Ordering Technologie mit durchschlagendem Erfolg eingesetzt wurde.

Mittlerweile findet man igetnow in diversen Einsatzorten. Ein Jahr später sind bereits Locations in über 30 Städten in Deutschland, Österreich und Australien an das igetnow Netz angeschlossen. Vor Ort verraten lediglich 12 cm große, kreisrunde Aufkleber auf den Tischen, dass Gäste hier niemals auf das nächste Getränk zu warten brauchen. Etliche Gäste nutzen hier das Angebot mit dem Smartphone zum Tisch nachzubestellen – jeden tag. Nach dem Kieler Vorbild sollen auch künftig weitere Standorte eingerichtet werden.