Selfordering per Tablet in der Mastercard®-Lounge

9. Juli 2019 in Self Ordering

Selfordering per Tablet in der Mastercard® Lounge

11 Tage, 5 Bühnen und 50 Acts! Das waren die „jazzopen stuttgart 2019“. Der Stuttgarter Schlossplatz zählt zu den schönsten Plätzen Europas. Hier kamen vom 4. bis zum 14. Juli Künstler aus aller Welt zusammen und verwandelten die Stadt in einen Hotspot für Musikfans. Weltstars wie Bob Dylan, Emeli Sandé, Jamie Cullum oder Christina Aguilera begeisterten die Zuschauer trotz zeitweise strömenden Regens. Wer zwischendurch Lust auf einen Drink hatte, konnte sich diesen in der Mastercard® jazzopen-Lounge über das innovative igetnow®-Bestellsystem bestellen. Dieses haben wir als Whitelabel-Version speziell für Mastercard® entwickelt. Gezahlt wurde natürlich kontaktlos mit Mastercard® – per Karte oder Smartphone. Wir freuen uns schon auf das nächste mal!

 

Jazzopen in Stuttgart

Bild: Reiner Pfisterer

Tablet_Bestellen Restaurant

igetnow®-Bestellsystem

Mehr Infos zum Jazzopen gibt es hier.
Mehr Infos zu Mastercard® gibt es hier.
Sie haben Interesse an einer ähnlichen Selfordering-Lösung? Mehr Infos finden Sie hier.

Self Ordering auf hoher See – Syltfähre ausgestattet mit igetnow

21. Juni 2019 in Self Ordering

Self Ordering auf hoher See – Syltfähre ausgestattet mit igetnow

Auf der „SyltExpress“ beginnt der Urlaub bereits an Bord: In 40 Minuten fährt die Fähre durch das nordfriesische Wattenmeer vom dänischen Rømø zum nördlichen List auf Sylt.

Während der Überfahrt können Gäste im Board-Restaurant die Überfahrt genießen. Das großzügig eingerichtete Restaurant bietet einen Mix aus dänischen und deutschen Speisen. Die kurze Überfahrtszeit von nur 40 Minuten bietet gerade einmal genug Zeit um zu essen und nachzubestellen. Innerhalb kürzester Zeit leert sich das Schiff und füllt sich anschließend wieder mit neuen hungrigen Gästen. Ein neues Zeitfenster für die Bewirtung beginnt.

Burger und Pommes

 

Kurze Zeitfenster und viele Gäste

Durch ein zusätzliches Bestellsystem per WebApp können die überwiegend deutschen und dänischen Gäste nun sicher im kurzen Zeitfenster bestellen und nachbestellen. Wichtig ist, dass der Service erhalten bleibt und der Einsatz des Self-Order-Systems ein zusätzliches Backup ist. Gerade in Stoßzeiten ist dass Self-Order-Tool deshalb besonders nützlich. Die kurzen Überfahrtszeiten und die Internetverbindung auf hoher See stellen hohe Herausforderungen an ein Self-Ordersystem, welche aber allesamt überwunden werden konnten.

Plättchen am Tisch

 

So funktioniert das Bestellsystem per WebApp.

An jedem Tisch finden sich goldene Plättchen mit einem einzigartigen Tisch-Code. Der Tisch-Code ermöglicht es dem Gast schnell und einfach per WebApp zu bestellen. Das System schlüsselt nach der Bestellung den Code dem richtigen Tisch zu und die Bestellung wird anschließend zum Tisch gebracht.  Natürlich ist die Nutzung rein freiwillig. 

Wir nutzen igetnow auf der Syltfähre als zusätzlichen Service!“

„Ich kenne das Self-Ordersystem „igetnow“ selbst aus Kiel und war von Anfang an begeistert. Wir nutzen es auf der Syltfähre als zusätzlichen Service für den Gast und um als Schifffahrtsgesellschaft innovativ zu sein.“
– Tim Kunstmann (Geschäftsführer)

Wer gerne einmal Self-Ordering auf hoher See ausprobieren möchte und gleichzeitig frische Meeresluft schnuppern möchte, dem empfehlen wir eine entspannte Überfahrt auf der Nordsee mit der Syltfähre.

Syltfähre

Interesse?

Haben Sie Interesse an einer ähnlichen Self-Ordering-Lösung? Sprechen Sie uns gerne für eine kostenlose Beratung an. Mehr Infos finden Sie hier.

Mehr Informationen über die Syltfähre finden Sie hier